Begehbarer Kleiderschrank im Japan-Stil

Shoji-Türen sind nicht nur praktisch, sondern auch ein ästhetisch ansprechendes Gestaltungselement für einen begehbaren Kleiderschrank. Für die Schiebetüren und die komplette Innenausstattung verwenden wir massives Buchenholz. Die Innenausstattung kann ganz nach Ihren Vorstellungen aufgeteilt werden. Ganz unten auf dieser Seite finden Sie einige Anregungen.

Für einen begehbaren Kleiderschrank bieten wir folgende Möglichkeiten an:

  • eine Abtrennung mit japanischen Schiebetüren, die von Wand zu Wand führen
  • ein bis zwei eingebaute Schiebetüren für ein kleines Umkleidezimmer
  • Taschenschiebetüren im japanischen Stil, die zwischen zwei Wänden oder Gipskartonplatten laufen
  • Schiebetüren, die zwischen einer Seitenwand und einem vertikalen Holzelement laufen

Alle Komponenten wie Türen, Führungsschienen und Wandabschlüsse können den jeweiligen baulichen Bedingungen angepasst werden. Wenn Sie es wünschen, fertigen wir Ihnen notwendige Bauteile wie Eckpfosten, Deckenabhängungen o. ä. an.

Für einen begehbaren Kleiderschrank eignet sich z. B. sehr gut eine Raumnische, in die Shoji-Schiebetüren eingebaut werden. Da die Türen vom Boden bis zur Decke reichen, ergibt sich eine einheitliche Optik.

Der Einbau kann in Italien oder in Deutschland vor Ort organisiert werden.

Fragen Sie uns nach einem kostenlosen Angebot.
- Geben Sie hierfür bitte sowohl die Maße des künftigen Raumes, die Positionen der Möbel und den Montageort an.
- Ein Bild von dem Zimmer ermöglicht uns eine bessere räumliche Vorstellung.
- Nach Erhalt des Angebots können Sie eine 3D-Ansicht sowie Farbmuster von Holz und Schlussanstrich bekommen. 
Preisanfrage

Japanische Trennwand


japanisch “Begehbarer “Innen

Shoji-Türen für den begehbaren Kleiderschrank

Das Design des begehbaren Kleiderschranks spiegelt den Shoji-Stil wider, die charakteristische Raumaufteilung in japanischen Häusern. Die Bespannung der Schiebetüren ist in verschiedenen Farbvariationen erhältlich. Traditionell wird für die Bespannung Ecru-Stoff oder Japanpapier verwendet.

Das Schiebesystem der Türen besteht entweder aus klassischen Holz- oder modernen Metallschienen, die an die Decke montiert werden.

Die Innenausstattung

Gewöhnlich richtet sich die Aufteilung des Innenraums nach der Anzahl der äußeren Schiebetüren. Möglich sind aber auch andere Lösungen. Zur Raumaufteilung können Pfosten oder vertikale Trennplatten eingebaut werden.

“Pfosten”
Die tragenden Holzpfosten können an der Wand oder der Decke befestigt werden; die Raumteiler reichen gewöhnlich vom Boden bis zur Decke oder vom Boden bis zu einem horizontal angebrachten Paneel.

Mögliche Komponenten für die Innenausstattung:

  • Regalplatten
  • Basiselemente zwischen den Pfosten
  • vertikale Regalmodule
  • Kleiderstangen
  • Kommoden mit Schubladen

Bei den Schubladen unserer Kommoden aus massivem Buchenholz haben Sie die Wahl zwischen zwei unterschiedlichen Schienensystemen:

  • Holz auf Holz nach japanischer Tradition
  • auf unsichtbaren Gleitschienen von BLUM mit Soft Closing System
“Innenausstattung

Innenausstattung begehbarer Kleiderschrank 2

Dachschrägen

Auch eine Dachschräge eignet sich gut für einen begehbaren Kleiderschrank. Je nach Ihrem persönlichen Bedarf haben wir für Sie individuelle Lösungen mit Deckenschienen, die perfekt in die Neigung der Decke eingepasst werden.